ZAHLUNGSART


BITTE WÄHLEN

    Wenn Sie einen Haken bei "bitte wählen"-Zeile setzen, dann muss der Endkunde bewußt eine Zahlungsart wählen.
    Es ist dann nicht mehr "Überweisung" vorausgewählt.

VORKASSE / ÜBERWEISUNG

AUF RECHNUNG / NACHNAHME

    Für diese 3 Zahlungsarten können Sie einstellen, ob diese für alle Kunden gelten sollen oder nur für Stammkunden.
    Für diese 3 Zahlungsarten können Sie einstellen, ob dies nur für Ihr Heimatland (z.B. Deutschland) oder für alle Länder gelten soll.

    Das Heimatland erkennt der Shop anhand der Ländersortierung (bei Auslands-Aufschlag) unter den Versandkosten. Das Heimatland ist das Land, welches als erstes steht. In der Regel haben Sie dort natürlich immer Ihr Heimatland als erstes. Dieses Versandland wird dann auch im Warenkorb als erstes angezeigt.

TWINT - POSTFINANCE

    Dieses beliebte Zahlungsmodul für die Schweiz ist hier erhältlich:
    http://shopsoftware.com/deu_231/TWINT_Postfinance

    Das Modul finden anschließend in Ihrem Adminbereich unter Zahlungsart. geben Sie dort Ihre UUID ein, die Sie bei TWINT generiert haben.
    Bei Fragen wie Sie Ihre UUID creieren richten Sie sich bitte an den TWINT-Support.

    Der Bezahl-Vorgang läuft wie folgt ab:
    -> Token / QRCode wird angezeigt -> Pairing wird gestartet
    -> mit Twint-App scannen oder Token eingeben
    -> Pairing OK -> Start Order -> Betrag wird in App angezeigt
    -> OK klicken
    -> Order OK
    -> Order bestätigen
    -> Bestellung wird durchgeführt

    Der QRCode wird nur als kleines 29x29px png von Twint zurückgegeben. Das Bild wird im Shop mit 180x180px wie von TWINT empfohlen angezeigt. Es erscheint daher etwas unscharf, wird aber problemlos erkannt.
    Wird der Shop mit Handy aufgerufen, kann man natürlich keinen QR-Code scannen und ist daher von TWINT nicht vorgesehen. Steht auch in der Beschreibung, dass man den Code vom Bildschirm abscannen muss. Gibt aber auch die Möglichkeit, das 5-stellige Token manuell einzugen (QRCode ist auch nur das Token).

WIR

    Schweizer Zahlungsart WIR

PAYPAL

    Tragen Sie hier Ihre Paypal-Adresse ein. Ihre Kunden überweisen dann an diese Paypal-E-Mail-Adresse. In Ihrer Bestellung sehen Sie sofort die Paypal-Daten vom Kunden, den Transaktionscode usw.

    Bei der Zahlungsart Paypal kann die Flow® Shopsoftware die Rechnungsstellung automatisiert durchführen (z.B. in Verbindung mit Downloadshop), wenn Sie auf der EINSTELLUNGEN/ZAHLUNGSART-Seite unten "automatische Rechnungserstellung" aktiv haben.

PAYPALPLUS

    PayPal-Plus ist ein optionales Modul: http://shopsoftware.com/321/Module/PayPalPlus

    Voraussetzungen
    1) Sie müssen PayPalPLUS bei Paypal freischalten
    https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/paypal-plus
    D.h. Sie melden sich dort mit Ihrem normalem Paypal-Account an. Die Freischaltung kann bis zu 4 Wochen dauern.
    Ist Ihr PayPalPlus freigeschalten, dann melden Sie sich bei https://developer.paypal.com mit Ihren PayPal-Zugangsdaten an (oben rechts Dashboard login und dann zu MyApps). Erfragen beim PayPalPLUS-Support, wo Sie Ihren PaypalPLUS-Account LIVE schalten und wo Sie Ihre Client ID und Secret finden, welche Sie im Shop eintragen.
    2) für Paypal-Plus wird ein SSL-Zertifikat benötigt
    3) für Paypal-Plus müssen Endkunden eine Telefonnummer bei Bestellung angeben. D.h. die Telefonnummer muss beim Shop auf "Pflichtfeld" gestellt werden.
    Es kann sein, dass dies je nach Gesetzeslage keine Pflicht mehr ist bzw. sogar als abmahngefährdet gilt. Erkundigen Sie sich gern bei Paypal PLUS.

    Hinweise
    Laut Feedback gehen einige Endkunden davon aus, dass das PLUS ein Extra ist wie ein besonderer Bonus oder ein Rabatt. Aus diesem Grund sind Endkunden neugierig und "probieren" diese Zahlungsart aus und merken, dass es aber etwas ganz anderes ist, was sie nicht kennen und brechen den Bestellvorgang ab. Diese harten Abbrüche können verständlicher Weise Probleme in den Bestellungen erzeugen, wenn der Endkunde den Cache nicht leert. PaypalPLUS empfehlen wir daher eher einem seriösen Kundenkreis (z.B. im B2B).
    Im Gegensatz zum TXN von PayPal ist der TXN von PayPal PLUS vom technischen Ablauf komplett anders. Dieser ist kein Garant für den Zahlungseingang. Aus rechtlichen Gründen wird daher auch im Shop kein automatisches Zahlungseingangsdatum geschrieben, auch wenn die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass die Zahlung eingegangen ist.

SOFORT ÜBERWEISUNG

    Einfach aktivieren und Ihren SOFORT - Schlüssel eintragen.
    Der Sofortschlüssel besteht aus: Kunden-ID:Projekt-ID:API-Key (jeweils mit Doppelpunkt dazwischen)

    Melden Sie sich bei www.sofort.com an. Wählen Sie dort ein "neues Projekt" und dann "SOFORT-Gateway Projekt anlegen."
    Dort finden Sie auch die Flow Shopsoftware im Dropdown zur Auswahl.

SEPA-LASTSCHRIFT - EINZUGSERMÄCHTIGUNG

    Die Einzugsermächtigung gibt es bei uns in 2 Versionen. Die Grundeinstellung ist eine Einzugsermächtigung (Deutsch), welche der Kunde als PDF, nach der Bestellung angezeigt bekommt und unterschrieben zurücksenden soll. Dies wäre die korrekte Absicherung (Vollmacht) für Sie.
    Als Variante (wie in den meisten Systemen) können Sie einen Haken bei "ohne PDF zur Unterschrift" setzen und der Kunde bekommt nur einen Text angezeigt, den er als gelesen anhaken muss.
    Diesen Text können Sie bei EINSTELLUNGEN / TEXTE (ganz unten) individualisieren. Diesen Text können Sie auch in jeder Sprache hinterlegen.

EINZUG KREDITKARTEN

    Dieses Modul wurde für Administratoren entwickelt, welche Kreditkarten noch manuell über die Bank einziehen wollten.
    Dieses Modul kann bestellt werden:

RATENKAUF by EASYCREDIT

    Voraussetzung
    - Sie müssen Ihre AGBAGB-Ergänzung und DatenschutzerklärungDatenschutz-Ergänzung erweitern
    - das Modul „Ratenkauf by EasyCredit“ kann ab der Flow® Shopsoftware Version 59 integriert werden.
    - bei Verwendung von Ratenkauf müssen Sie im Adminbereich unter TOOLS Gastbestellungen deaktivieren!
    - Ratenkauf by EasyCredit ist auf Grund der Kreditwürdigkeitsprüfungfung nur bei Lieferanschrift in „Deutschland“ möglich.
    Wenn aus dem Ausland bzw. in das Ausland geliefert werden soll, wird diese Zahlungsart beim Endkunden automatisch ausgeblendet.

    Sie können das Modul hier erwerben:
    http://shopsoftware.com/389/Module/Ratenkauf-by-EasyCredit

    Aktivieren
    Melden Sie sich bei Ratenkauf by Easy-Credit an und erstellen dort Ihre Webshop-ID (Betriebsstelle), das Kennwort (Token) und tragen diese beiden im Adminbereich unter ZAHLUNGSART/EasyCredit ein.

    Hinweis
    Wegen der Datenminderungspflicht ist ab der Flow-Shopsoftware Version 75 die "Anrede" kein Pflichtfeld mehr. Easy-Credit verlangt allerdings eine Anrede.
    Damit es hier also zu keiner Fehlermeldung/Abbruch kommt, wenn der Kunde keine Anrede wählt, wird in diesem Fall "Frau" als Anrede gesendet.

AMAZONPAYMENTS

    AmazonPayments ist erhältlich über http://shopsoftware.com/deu_364/AmazonPayment

    Für Amazon-Payments ist SSL-Verschlüsselung Voraussetzung.
    Im Amazon-Payments-Modul im SHOP kopieren Sie die Händler-Url, welcher dort angezeigt wird ( https://www.ihredomain.de/index.php/amazonNotify )
    Diesen Link kopieren Sie in Ihrem Amazonhändler-Account (https://sellercentral-europe.amazon.com) rechts oben unter Einstellungen / Integrationseinstellungen als Händler-URL ein.
    Dieser Link ist für die Rückmeldung der Zahlung an den Shop.

    Händler-Nr: = merchant_id
    Client-ID: = client_id
    MWS-Access: = access_key
    MWS-Secret = secret_key

    (client_secret wird nicht verwendet)

KLARNA

    Dieses Modul kann bestellt werden: https://shopsoftware.com/417/Module-Klarna-Schnittstelle

    ACHTUNG: Klarna kann keine Negativ-Zahlen verarbeiten. Wenn Sie also z.B. zur Weihnachtszeit Aktionsgutscheine verwenden, dann deaktivieren Sie Klarna.

    Sofort bezahlen
    "Bezahle sofort beim Bestellabschluss. Keine Kreditkartennummer, keine zusätzlichen Passwörter, keine Sorgen."

    Später bezahlen
    "Bezahle nur, was dir gefällt. Schau dir deine Bestellung zuerst an und entscheide danach, was du behalten möchtest."

    In Raten bezahlen
    "Bezahle deine Bestellungen häppchenweise und in deinem Tempo. Du entscheidest jeden Monat selbst, wieviel du bezahlen möchtest."

    Info
    BILLPAY ist jetzt Klarna. Billpay wird laut Klarna demnächst eingestellt.
    SOFORT ist jetzt ebenfalls Klarna

PAYDIREKT

    News:
    PAYDIREKT
    Wir suchen für diese Schnittstelle noch Betatester.
    Melden Sie sich gern bei uns.